• 5
  • 5
  • 4
  • 4
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3
Business-Möglichkeiten
Warum Vision? Netzmarketing Vision und MLM Die Führung Finanzielle Möglichkeiten

Netzmarketing

„Die Gesundheit des Menschen hängt nicht davon ab, was er ist, sondern was er isst", sagte eines Tages der junge amerikanische Wissenschaftler Karl Renborg. Und dieser Gedanke hat ihn berühmt gemacht. Ebendieser Karl Renburg hat weltweit das erste biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel erfunden und hat seine Freunde und Bekannte zu seinen ersten Distributoren gemacht. "Bietet diese Präparate Euren Freunden an“, sagte er, „und ich zahle Euch dafür Provision". Das Schema lief gut an und im Jahr 1934 gründete Karl Renborg das erste nach dem System des Netzmarketings funktionierende Unternehmen. Ein paar Jahre später gründeten die beiden erfolgreichsten Mitarbeiter des Unternehmens – Richard DeVos und Jay van Andel – ein eigenes Unternehmen. Zu diesem Zeitpunkt traten die ersten Gegner eines solchen Geschäftssystems auf den Plan. Der Handelsausschuss der USA beschuldigte Richard DeVos und Jay van Andel des ungesetzlichen Handels. Ganze vier Jahre zog sich der Kampf ums Überleben hin. Dieser Kampf endete mit einem triumphalen Sieg des Netzmarketings, das nun als legale Handelsform anerkannt wurde. Danach begann ein mächtiger Aufschwung. Zwischen 1979 und 1983 schlossen sich 5 Millionen Frauen und Männer der Industrie des Netzmarketings an. Es entstanden hunderte von Unternehmen, die diese Handelsstrategie anwendeten. Es gab noch keine Erfahrungen, aber einen Traum und den unerschütterlichen Glauben daran, dass sich dieser Traum erfüllt. Dank diesem Glauben stehen heute hinter dem Begriff „Netzmarketing“ mehr als 50-jährige Erfahrungen erfolgreicher Arbeit auf den verschiedenen Märkten mit Warensortimenten wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Laut offizieller Statistik der Assoziation für Direktvertrieb (DSA) existieren heutzutage in der Welt keine Märkte mehr, auf denen das Netzmarketing nicht vertreten ist.
Die Idee des Netzmarketings ist einfach und genial! Diese Idee funktioniert auf jedem beliebigen Markt, in jedem beliebigen Land und mit beliebigen Produkten. Sie berichten den Leuten von guten Waren und Dienstleistungen, die Ihnen selbst gefallen haben. Bei der Präsentation der Waren berufen Sie sich auf Ihre eigenen Erfahrungen. Es geht um die Schaffung eines Marktes mithilfe der Weitergabe von Informationen von einem Menschen an einen anderen Menschen, d. h., es geht um ein Verkaufssystem, das hauptsächlich auf den Beziehungen der Menschen zueinander basiert. Die Beziehungen zwischen den Menschen stellen die Haupttriebkraft des Systems dar. Netzunternehmen gegen keine Millionen für Produktwerbung aus. Der Käufer bezahlt weniger und erhält dabei noch individuelle Beratung sowie ein geprüftes Produkt.

Wenn Sie Ihre Wahl zugunsten des Netzmarketings treffen, dann erhalten Sie:

  • Die Möglichkeit, ihr eigenes Business einzurichten, bei dem Sie weder Geschäfte, Lager, Miete usw. benötigen.
  • Business ohne starren Zeitplan.
  • Business mit großem Wachstumspotenzial.
  • Business, bei dem minimale Investitionen maximales Einkommen bringen.
  • Business mit psychologisch positiver Umgebung, in der jeder am Erfolg des Anderen interessiert ist.

Das Wichtigste dabei ist – das Netzmarketing setzt Ihnen keine starren Rahmen. Sie können entweder bei einem zuverlässigen Zusatzverdienst bleiben, oder aber dieses Business professionell betreiben. Sie bestimmen selbst Ihre Arbeitszeit, Ihren Tagesplan und Ihre Einnahmen. Sie bestimmen das alles selbst – weil es Ihr Business ist. Alles, was Ihnen das Netzmarketing dabei anbietet, ist ein zusätzliches Gerüst für ein sicheres Leben im Kreise Ihrer Angehörigen. In welchem Maße Sie an diesem Business beteiligt sein wollen hängt alleine von Ihnen ab.

Im MLM sind mehr als 65 Mio. Menschen beschäftigt.
Der Gesamtwarenumsatz aller Unternehmen beträgt mehr als 115 Milliarden Dollar und wächst weiter.
Das Netzmarketing ist zu einer Realität des modernen Wirtschaftslebens und dessen untrennbarem Bestandteil geworden.
Die Hinwendung traditioneller Unternehmen zum Netzmarketing ist der beste Beweis für die Zukunftsträchtigkeit dieses Geschäftsmodells.
Ungeachtet der hohen Präsenz des Netzmarketings weltweit beginnt dessen Entwicklung gerade erst!